Presserundschau 21.09.2017 aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.
Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "Die Anlaufstelle 'Grenze'" abzurufen.

  • Lage der Union 2017: Ein Rahmen für den freien Fluss nicht personenbezogener Daten in der EU
  • Kommission schlägt Festigung und vertiefte Vernetzung der europäischen Finanzaufsicht der Kapitalmarktunion vor
  • Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada tritt in Kraft
  • Besteuerung: Kommission stellt Weichen für faire Besteuerung der digitalen Wirtschaft
  • Abbau grenzbezogener Hindernisse: EU-Kommission richtet Expertenforum ein
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament
  • Berichte und Vertiefungen aus dem Außenamt in Brüssel

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol

Weiterlesen ...

EU Update "Die Anlaufstelle 'Grenze' "

150 Millionen Bürgerinnen und Bürger wohnen in den Grenzregionen der EU. Um das wirtschaftliche Potenzial dort voll auszuschöpfen, hat die EU-Kommission am 20. September 2017 die Anlaufstelle „Grenze“ eingerichtet, die den Regionen maßgeschneiderte Unterstützung bietet und dabei hilft, Hindernisse für Beschäftigung und Investitionen abzubauen.

Die Anlaufstelle „Grenze“ besteht aus Sachverständigen der Kommission für grenzbezogene Hindernisse. Dieses neue geschaffene EU- Onlinenetz hat folgende Ziele:
• Besserer Zugang zu Arbeitsplätzen
• Besserer Zugang zu öffentlichen Diensten
• Geschäftstätigkeiten im Nachbarland, die durch den Dialog über die Anlaufstelle „Grenze“ verbessert werden.

Tags: EU Updateregional policy deSouth Tyrol

Weiterlesen ...

ERRIN Innovation & Investments WG Meeting

Am 21. September hat die Vertretung der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino das erste Treffen der ERRIN Innovation & Investment-Arbeitsgruppe veranstalten. Das EU-Verbindungsbüro der Autonomen Provinz Trient ist ein aktives Mitglied von ERRIN und co-leitet die letztgenannte Arbeitsgruppe des Netzwerks.

Mehere Informationen und die Praesentationen des Treffens finden Sie auf Englisch hier

Tags: event deutschresearch and innovation desingle market and SMEs_deinvestments deTrentino

Mittagkonferenz: PM², die Projektmanagement-Methodik der Europäischen Kommission

Am Dienstag, den 17. September, fand das dritte Treffen des Zyklus "Mittagskonferenzen" statt. Der Schwerpunkt der Konferenz lag auf PM², der Projektmanagement-Methodik der Europäischen Kommission.

Weiterlesen ...

Newsletter von Tirol vom 20.09.2017

Tirol in Europa 29/17 

Tags: NewsletterNewsletter TyrolTyrol

Weiterlesen ...

FLASH NEWS – Die Lage der Union 2017 : Der Präsident der Europäischen Kommission Juncker „Den Wind in unseren Segeln nutzen“

Am 13. September 2017 hat der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, vor den Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Straßburg, seine Rede zur Lage der Union 2017 gehalten.

Tags: flash news deutschenergy_and_environment_DEexternal relations dehealth and consumer desingle market and SMEs_deinvestments deTrentino

Weiterlesen ...

Presserundschau 14.09.2017 aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.
Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "Die Lage der Union 2017" abzurufen.

  • Rede von Präsident Juncker zur Lage der Union 2017
  • Brexit: Europäische Kommission veröffentlicht Verhandlungsgrundsätze zur Nordirlandfrage
  • Migrationspartnerschaftsrahmen: Gemeinsame Migrationssteuerung zeigt positive Ergebnisse
  • Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen
  • Eurostat Jahrbuch der Regionen 2017 - Fakten und Zahlen auf subnationaler Ebene
  • Gesunder Wald, gesundes Klima
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament
  • Berichte und Vertiefungen aus dem Außenamt in Brüssel

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol

Weiterlesen ...

EU Update "Die Lage der Union"

In der aktuellen Ausgabe des EU Update geht es um Thema „Die Lage der Union 2017”.

 

Hier finden Sie die Pdf-Version zum Download.

EU Update "Die Lage der Union 2016"

Hier finden Sie die Liste der veröffentlichten EU Update.

 

Tags: EU UpdateSouth Tyrol

Newsletter von Tirol vom 13.09.2017

Tirol in Europa 28/17 

Tags: NewsletterNewsletter TyrolTyrol

Weiterlesen ...

Newsletter von Tirol vom 06.09.2017

Tirol in Europa 27/17

Themen des neuen Newsletters sind u.a. der aktuelle Stand der Brexit-Verhandlungen und die EU-Unterstützung bei Naturkatastrophen.

Tags: NewsletterNewsletter TyrolTyrol

Weiterlesen ...

Presserundschau 31.08.2017 aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.
Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "EUROPEAN WEEK OF REGIONS AND CITIES 2017 EWRC Workshop 11B56 “What role for EUSALP in future?" abzurufen.

  • Europäisches Solidaritätskorps: Erste Freiwillige in Italien für Wiederaufbaumaßnahmen in den erdbebengeschädigten Gebiete
  • Neue und verbesserte Tests für Kraftfahrzeugemissionen ab dem 1. September Pflicht
  • Juli 2017-Arbeitslosenquote im Euroraum bei 9,1%-In der EU28 bei 7,7%
  • Neue Leitung für das Regionalbüro der Europäischen Kommission in Mailand
  • Anmeldungen für die Europäische Woche der Regionen und Städte (EWRC) geöffnet: „Welche Rolle für EUSALP in der Zukunft?“

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol

Weiterlesen ...

European Week of Regions and Cities 2017

What role for EUSALP in future?

European Week of Regions and Cities 2017 (Workshop 11 B56)

Where: Representation of the European Region Tyrol-South Tyrol-Trentino
            rue de Pascale 45 – 1040 Brussels
When: Brussels, 11 October 2017

 

The EUSALP strategy was officially launched in Brdo at the end of January 2016. All nine action groups have started their work and some of them have already delivered first remarkable results. This EWRC event - divided in two parts - involves high-ranking panelists who will analyze in general terms what will be the future role of the strategy and what has been delivered so far from the point of view of Regions, Cities, and citizens. The event has been organized by the consortium “EUSALP – Shaping the future of the Alpine Region” composed by 13 partners: Tyrol-South Tyrol-Trentino-Aosta Valley-Auvergne/Rhône-Alpes-Bavaria-Carinthia-Friuli Venezia Giulia-Lombardy-Piedmont-Salzburg-Slovenia-Vorarlberg.

The two debates will analyze the following questions:

  • Why can Regions and Cities be more efficient change agents when shaping the future of the Alpine Region thanks to the EUSALP strategy? This macro region will be facing important challenges in the coming future: climate change, economic developments, the need to assure jobs and education above all to the younger generation, mobility issues, need to enhance the use of renewable energies and to invest more in innovation. What will “post 2020” bring for the Alpine macro region? How can Regions and Cities take concrete action as change agents thanks to the multilevel governance approach?
  • The second debate will analyze more in detail what has been delivered so far that may change the citizens’ life in the various fields EUSALP is focusing on e.g. bio economy, dual and vocational education (vet), mobility, renewable energies. High-level speakers will have an exchange on those issues considering what has been delivered so far under the Slovenian and Bavarian Presidencies and what is foreseen under the upcoming Tyrolean Presidency starting in 2018.

Further information can be found in the agenda: Agenda EWRC 2017 - EUSALP

Curia News Nr. 6/2017

Die neue Ausgabe der Curia News steht zum Download bereit.

  • Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts

Ein Asylbewerber kann sich vor Gericht darauf berufen, dass ein Mitgliedstaat infolge des Ablaufs der Frist von drei Monaten, binnen deren er einen anderen Mitgliedstaat um Aufnahme des Asylbewerbers ersuchen kann, für die Prüfung des Asylantrags zuständig geworden ist

  • DISC

Der Ausschluss der außerhalb Deutschlands beschäftigten Arbeitnehmer eines Konzerns vom aktiven und passiven Wahlrecht bei den Wahlen der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der deutschen Muttergesellschaft verstößt nicht gegen die Freizügigkeit der Arbeitnehmer

  • Verkehr

Die Stornierungsgebühren, die Luftfahrtunternehmen verlangen, können auf Missbräuchlichkeit überprüft werden

  • Staatliche Beihilfen

Die Steuerbefreiungen, in deren Genuss die katholische Kirche in Spanien kommt, können verbotene staatliche Beihilfen darstellen, wenn und soweit sie für wirtschaftliche Tätigkeiten gewährt werden

Die gesamte Ausgabe finden Sie hier.

Tags: Curia News (DE)Tyrol

Presserundschau 11.08.2017 aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.
Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "Außenamt Brüssel der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Kommunikationstools" abzurufen.

  • Kommission startet Konsultation zur besseren Verfolgung von Straftaten im Internet
  • 10 Jahre nach Ausbruch der Krise – Wiederaufschwung dank konsequenter Maßnahmen der EU
  • Fipronil in Eiern: Kommission will Koordinierung zwischen Mitgliedstaaten verbessern
  • Haus der europäischen Geschichte
  • Anmeldungen für die Europäische Woche der Regionen und Städte (EWRC) geöffnet: „Welche Rolle für EUSALP in der Zukunft?“
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament
  • Berichte und Vertiefungen aus dem Außenamt in Brüssel

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol

Weiterlesen ...

EU Update "Außenamt Brüssel der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Kommunikationstools"

In der aktuellen Ausgabe des EU Update geht es um Thema „Außenamt Brüssel der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Kommunikationstools”.

 

Hier finden Sie die Pdf-Version zum Download.

Hier finden Sie die Liste der veröffentlichten EU Update.

 

Tags: EU UpdateSouth Tyrol

Presserundschau 02.08.2017 aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.
Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "Europäischen Arzneimittel- Agentur" abzurufen.

  • Europäischer Forschungsrat: Fast 2 Milliarden Euro stehen 2018 für Europas Wissenschaftler zur Verfügung
  • Neue Standorte für Europäische Arzneimittel-Agentur und Europäische Bankenaufsichtsbehörde: Europäische Kommission beginnt mit Sichtung der Bewerbungen
  • Europäischer Frühling? Jüngste Standard-Eurobarometer-Umfrage zeigt wachsenden Optimismus
  • Schülerinnen und Schüler in der EU sollen Milch, Obst und Gemüse erhalten
  • Neue Umfrage zeigt: EU-Verbraucher kaufen vermehrt Online-Produkte im EU-Ausland
  • Anmeldungen für die Europäische Woche der Regionen und Städte (EWRC) geöffnet: „Welche Rolle für EUSALP in der Zukunft?“
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament
  • Berichte und Vertiefungen aus dem Außenamt in Brüssel

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol

Weiterlesen ...

EU Update "Europäischen Arzneimittel- Agentur"

In der aktuellen Ausgabe des EU Update geht es um Thema „Europäischen Arzneimittel-Agentur”. Die EMA ist eine dezentrale Agentur der Europäischen Union (EU) mit Sitz in London. Sie hat 1995 ihre Tätigkeit aufgenommen. Die Agentur ist für die wissenschaftliche Beurteilung, Überwachung und Sicherheitsüberwachung von Arzneimitteln zuständig, die von Pharmaunternehmen zur Verwendung in der EU entwickelt werden.

 

Hier finden Sie die Pdf-Version zum Download.

Hier finden Sie die Liste der veröffentlichten EU Update.

 

Tags: EU UpdateSouth Tyrol

Presserundschau 21.07.2017 aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.
Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "Alpeuregio Summer school 2017" abzurufen.

  • Strategie Europa 2020-Wie sind die Fortschritte der Europäischen Union im Hinblick auf ihre Europa-2020-Ziele?-Ein gemischtes Bild
  • Acrylamid: Zustimmung zum Vorschlag der Kommission zur Reduzierung des Gehalts in Lebensmitteln
  • Zollunion: 2016 wurden mehr als 41 Millionen gefälschte Waren an EU-Außengrenzen beschlagnahmt
  • Europäischer Beschäftigungs- und Sozialbericht 2017: Positive Trends, doch die Situation junger Menschen bleibt schwierig
  • Kommission agiert, um Regionen beim Aufbau widerstandsfähiger Volkswirtschaften im Zeitalter der Globalisierung zu unterstützen
  • Bisherige Bilanz der Debatte über die Zukunft Europas: 1.750 Veranstaltungen mit einer potenziellen Reichweite von mehr als 30 Millionen Teilnehmern
  • Anmeldungen für die Europäische Woche der Regionen und Städte (EWRC) geöffnet: „Welche Rolle für EUSALP in der Zukunft?“
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament
  • Berichte und Vertiefungen aus dem Außenamt in Brüssel

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol

Weiterlesen ...

EU Update "Alpeuregio Summer School 2017"

In der aktuellen Ausgabe des EU Update geht es um Thema „Alpeuregio Summer School 2017”.

 

Hier finden Sie die Pdf-Version zum Download.

Hier finden Sie die Liste der veröffentlichten EU Update.

 

Trento enthaltet in dem Städtvergleichs „Kultur und Kreativität“ der Europäischen Kommission

Die Europäische Kommission hat den Bericht über die erste Ausgabe des Städtvergleichs „Kultur und Kreativität“ verföffentlicht.

Tags: flash news deutschCulture and Education detourism deinvestments deTrentino

Weiterlesen ...