In der aktuellen Ausgabe des EU Update geht es um Thema „Der Europäische Tag der Sprachen”. Der Europäische Tag der Sprachen findet jedes Jahr am 26. September statt. 

Jedes Jahr, am 26. September, findet der Europäische Tag der Sprachen statt. Er wurde im Jahr 2001, gemeinsam von der Europäischen Union und dem Europarat veranlasst, um das Interesse der Menschen an den Sprachen zu wecken. Insgesamt sind 47 verschiedene Länder beteiligt, in denen die sprachliche Vielfalt in Europa gefeiert und das Sprachenlernen gefördert wird.

Der Europäische Tag der Sprachen hat folgende Ziele:
• Die Öffentlichkeit auf die Bedeutung des Sprachenlernens aufmerksam zu machen und dafür zu sorgen, dass mehr verschiedene Sprachen gelernt werden, um so die Mehrsprachigkeit und das interkulturelle Verständnis zu fördern;
• die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas auszubauen;
• das lebenslange Sprachenlernen in- und außerhalb der Schule zu fördern, sei es für Studien- oder berufliche Zwecke, aus Gründen der Mobilität oder aus Freude und für den Austausch.

Der Europäische Tag der Sprachen richtet sich
- an die Politik, damit diese sich mit besonderen Aktivitäten oder Gesprächen zum Thema der Sprachenpolitik äußert;
- an die Öffentlichkeit, damit sich diese über die Bedeutung des lebenslangen Sprachenlernens in jedem Alter bewusst wird. Zudem soll diese auf Angebote der Bildungseinrichtungen, als auch auf Möglichkeiten, Sprachen am Arbeitsplatz zu erlernen, aufmerksam gemacht werden;
- an den ehrenamtlichen Bereich, damit dieser spezielle Aktionen zum Thema veranstalten kann.

Das zentrale Thema am vergangenem 26. September waren die innovativen Methoden zum Erlernen und Unterrichten von Sprachen. Die Europäische Union und der Europarat versuchen mit dem Tag der Sprachen eine klare Botschaft zu senden, und zwar, dass alle Menschen aus allen Schichten und jeglicher Herkunft willkommen sind und die Stimme jedes Menschen gleich viel zählt.
Durch die Förderung der Sprachen wird der Schutz von nationalen Minderheiten, als auch die Steigerung des gegenseitigen Verständnisses in den verschiedenen Gesellschaften, gefördert.
Europaweit werden am Europäischen Tag der Sprachen 800 Millionen Bürger, die von den 47 Mitgliedsstaaten im Europarat vertreten werden, ermutigt, in jedem Alter in und außerhalb der Schule mehr Sprachen zu lernen.

 

Hier finden Sie die Pdf-Version zum Download.

Hier finden Sie die Liste der veröffentlichten EU Update.

 

Tags: EU UpdateSouth Tyrol