Am 22. Februar 2017 fand im Hause der Vertretung der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino ein Treffen der Arbeitsgruppe Innovation & Investments von ERRIN statt. In diesem Rahmen wurden einige Projekte der Europäischen Kommission vorgestellt, die darauf abzielen, Start-ups und KMUs zu fördern. Hierzu brachte ein Vertreter des „Hub Innovazione Trentino“ konkrete Erfahrungen aus der Praxis. Präsentiert wurde schließlich auch das voraussichtliche Programm der Arbeitsgruppe.

Hier der vollständige Bericht.

Tags: event deutschresearch and innovation desingle market and SMEs_deinvestments deSouth Tyrol