Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.

Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema „DiscoverEU 2019“ abzurufen.

Anbei die neuesten Schlagzeilen:
 
  • Europäische Kommission eröffnet Debatte über effizientere Entscheidungsfindung in der EU-Sozialpolitik
  • Neuer Standard von elektronische Rechnungsstellung erleichtert öffentliche Beschaffung in Europa
  • Mobilität von Künstlerinnen und Künstlern: Neues Pilotprojekt startet heute
  • Whistleblower: Neue Vorschriften für EU-weiten Schutz von Informanten
  • Europaabgeordnete stärken Arbeitnehmerrechte in der Gig-Economy
  • Europäisches Parlament verschärft EU-Verbraucherschutzvorschriften
  • EU, Lateinamerika und Karibik: Partnerschaft für Wohlstand, Demokratie, Resilienz und wirksame Weltordnungspolitik
  • Grundsätze der besseren Rechtsetzung: Zentrale Elemente des Entscheidungsprozesses der EU
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen.
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament
  • Berichte und Vertiefungen aus dem Außenamt in Brüssel

Hier finden Sie die PDF Version der Presserundschau und des EU Updates zum Download bereit.

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol