Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.

Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema „Der Europäische Ombudsman“ abzurufen.
 

Anbei die neuesten Schlagzeilen:

  • Kommissionsbericht: 2018 waren mehr Länder denn je von Waldbränden betroffen
  • Sicherheitsunion: Trotz erheblicher Fortschritte und greifbarer Ergebnisse in den vergangenen Jahren sind weitere Anstrengungen erforderlich
  • Verhaltenskodex für den Bereich der Desinformation nach einem Jahr: Online-Plattformen legen Selbstbewertungsberichte vor
  • Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter: 450 000 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte nutzen das SELFIE-Tool der EU für Schulen
  • Energieunion: Kommission wählt grenzüberschreitende Projekte von gemeinsamem Interesse aus
  • Europäischer Tag der Lohngleichheit: Frauen verdienen immer noch 16 Prozent weniger als Männer
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament

Hier finden Sie die PDF Version der Presserundschau und des EU Updates zum Download bereit.

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol